Ein Start

der Tour in Starnberg ohne Blick auf den See
– das wäre zu schade!

Wir fahren daher erst zur Seepromenade: Am Bahnhof Starnberg/Nord halten wir uns rechts auf der Leutstettener Straße, unterqueren die Bahnlinie, überqueren nach wie vor auf der Leutstettener Straße geradeaus die Münchener Straße (B2). Am Ende der Leutstettener Straße kommen wir nach einem kurzen Links-Rechts-Schwenk in die Kaiser-Wilhelm- Straße, die uns direkt auf den Bahnhof Starnberg/See zuführt. Dort unterqueren wir die Gleise durch die Fußgängerunterführung und landen direkt auf der wunderbaren, bei schönem Wetter äußerst quirligen Strandpromenade.

hash

Bis vor etwa 15 Tausend Jahren, dem Ende der letzten Eiszeit, erstreckte sich eine Zunge des Isar-Loisach-Gletschers bis hierher. Nach dem Abtauen füllte das Schmelzwasser das Becken des Starnberger Sees – das erste Eiszeitrelikt, das uns bei unserer Tour begegnet. Auf der weiteren Tour werden wir noch einige solcher Spuren entdecken. 

hash

Starnberg ist heute eine Kreisstadt mit rund 20.000 Einwohnern und liegt im landschaftlich attraktiven Südwesten der Landeshauptstadt München. Die Seepromenade ist das touristische Highlight der Stadt. 

1a. Zwischen Fußgängerunterführung am Bahnhof und dem historischen Undosa-Bad liegen einige Bootshäuser. Wie viele Giebel der Bootshäuser kann man zählen?

Stift

Lösungszahl

1b. Am 12. Giebel der Bootshäuser befindet sich als Zunftzeichen ein geschmiedeter Fisch. Welche Hausnummer trägt der zugehörige Giebel?

Stift

Lösungszahl

1c. Das Vordach des historischen, leider stark renovierungsbedürftigen Bahnhofsgebäudes hin zur Straßenseite ruht auf gusseisernen Säulen. Wie viele Säulen stützen das Vordach?

Stift

Lösungszahl